Seitenübersicht

Netzwerke & Links

Wellensittich Züchter

Viele Menschen, die sich für den Kauf von Wellensittichen entschieden haben, möchten die Vögel gerne beim Züchter kaufen. Neben den verantwortungsvollen, engagierten, guten Züchtern gibt es jedoch leider auch diejenigen, die sich nicht um das Wohl der Sittiche, sondern nur um das Wohl ihrer eigenen Geldbörse kümmern. Unter der Profitgier solcher Züchter leiden die Elterntiere und die Jungvögel. Häufig sind die Wellensittiche krank, sterben früh und leiden unter Verhaltensstörungen. Wenn Sie einen gesunden und gut sozialisierten Vogel kaufen möchten, sollten Sie sich die Zuchtanlage vom Züchter zeigen lassen. Achten Sie darauf, dass die Volieren hell, groß und sauber sind. Den Wellensittichen sollte ausreichend Futter und Wasser zur Verfügung stehen, Einstreu, Fußboden, Spielzeug und Sitzstangen sollten nicht mit Kot verdreckt sein und außerdem sollten sich nicht zu viele Vögel in einer Voliere befinden.
Fallen all diese Punkte zu Ihrer Zufriedenheit aus, scheinen Sie einen verantwortungsvollen Züchter gefunden zu haben und die Wahrscheinlichkeit, dass Ihre neuen Hausgenossen nicht unter Parasitenbefall, Infektionskrankheiten oder Stress leiden, ist groß.

 

Wellensittichzüchter oder Zoohandlung

Wenn Sie sich Vögel anschaffen wollen, können Sie entscheiden, ob Sie Wellensittiche beim Züchter, aus der Zoohandlung oder aus dem Tierheim haben möchten. Kaufen Sie direkt beim Züchter, können Sie die Haltungsbedingungen der Wellensittiche überprüfen. In einer Zoohandlung sehen Sie nicht, unter welchen Bedingungen die Wellensittiche aufgewachsen sind. Vögel, die in unsauberen oder engen Käfigen, dunklen Kellern oder in Massenhaltungen leben müssen, sollten Sie nicht kaufen. Auch wenn die Elterntiere mehr als zwei Gelege pro Jahr großziehen müssen, sollten Sie dies nicht durch einen Kauf der Jungtiere unterstützen. Diese Bedingungen entsprechen nicht einer artgerechten Haltung und die Jungtiere sind oft sehr krankheitsanfällig.
Wenn Sie Wellensittiche in schlechter Haltung bei einem Züchter sehen, benachrichtigen Sie bitte den Tierschutzverein, das Veterinäramt oder unterrichten Sie die Zuchtverbände über Missstände.

 

Wellensittiche vom Züchter kaufen

Kaufen Sie einen Wellensittich direkt beim Züchter, sind die Kosten oft geringer als im Zoofachhandel. Der Preis für ein Tier liegt meist zwischen 10 € und 30 €. Wird ein Wellensittich gesucht, der zahm bzw. handzahm ist, wird Ihre Suche bei einem Züchter wahrscheinlich ergebnislos sein. Die Vögel leben in der Regel in einer Voliere, weshalb Wellensittiche und Züchter sich oft nur bei der Fütterung und der Reinigung der Käfige begegnen. Die Chance, einen zahmen Vogel zu finden, ist im Tierheim größer, da dort meist ältere Vögel leben, die häufig schon in einer Familie gelebt haben. Allerdings gibt es auch Züchter, die handzahme Wellensittiche verkaufen. Da der Zeitaufwand für die Zähmung der Sittiche groß ist, sind diese Vögel natürlich deutlich teurer.


 

Wellensittich Versand

Einige Wellensittich Züchter bieten den Versand von Vögeln per Postpaket an. Auf dieser Art sollten Sie Wellensittiche niemals kaufen!!! Sie können nicht wissen, wie lang der Transport dauert, ob das Paket immer sanft behandelt wird und ob die Vögel ausreichend Futter und Wasser zur Verfügung haben. Auf jeden Fall haben die Wellensittiche unterwegs große Angst und Sie werden ein verstörtes, u.U. sogar totes Tier erhalten.

 

Wellensittich Züchter Verband

Viele Züchter von Wellensittichen sind einem Zuchtverband angeschlossen. Es gibt spezielle Verbände für Wellensittiche oder allgemeine Verbände für Vogelzucht und Vogelhaltung. Nur über diese Zuchtverbände sind die amtlichen Fußringe für die Tiere erhältlich. Die bekanntesten Verbände sind der Zentralverband Zoologischer Fachbetriebe (ZZF), die Vereinigung für Artenschutz, Vogelhaltung und Vogelzucht (AZ) und die Deutsche Standard Wellensittich Züchter Vereinigung (DSV). Ein Verzeichnis der Züchter für Wellensittiche und deren Adressen können Sie dem Internet finden.

Info: Ausführliche Informationen über Wellensittich Zucht, was man benötigt um Wellensittiche zu züchtenFußringe, Zuchtgenehmigung, Nistkästen, Küken, Brut und Balz, Eier, Aufzucht der Nestlinge, Farbschläge, Standardwellensittiche und Hansi-Bubis,  Schauwellensittiche und wie Sie Wellensittiche zum brüten beziehungsweise davon abhalten können, erhalten Sie auf unseren Seiten.

 



sittich24.de wird berprft von der Initiative-S

Mehr Pagerank, Homepage bekannt machen und mehr Besucher!