Seitenübersicht

Netzwerke & Links

Sittiche lernen sprechen

Anatomisch sind viele Sitticharten dazu in der Lage, Geräusche und auch die menschliche Stimme zu imitieren. Aber nicht jeder Sittich lernt sprechen. Eine gute Gesundheit des Vogels und eine anregende Umgebung sind Grundvoraussetzung für das Sprechenlernen. Wenn Sittiche sprechen, dann tun sie es meist leise und ihre Stimme klingt eher quäkend.
Versucht man, Sittichen das Sprechen beizubringen, sollte man immer beachten, dass sie den Sinn einzelner Wörter nicht verstehen können. Es nutzt also nichts, wenn man die Vögel tadelt, ausschimpft oder sonstwie bestraft (was man ohnehin niemals tun sollte), weil man mit ihrer Leistung nicht zufrieden ist.
In der Literatur wird kontrovers diskutiert, ob man Sittichen das Sprechen beibringen sollte. Einerseits wird argumentiert, dass Sittiche, die mit ihren Artgenossen kommunizieren wollen, nur ihre eigenen Laute benötigen, um verstanden zu werden. Menschliche Sprache wäre somit überflüssig. Andererseits scheint es ihnen auch nicht zu schaden, wenn sie mit Freude spielerisch die Nachahmung von bestimmten Lauten, und seien es die der menschlichen Sprache, üben.

 

Sittiche Geräusche nachahmen

Viele Sittiche ahmen Geräusche nach, die sie in ihrer Umgebung hören. Sie entscheiden sich dabei meist für Geräusche, denen Handlungen folgen wie z.B. das Klingeln der Türglocke oder des Telefons. Die Sittiche beobachten, dass jemand auf das Geräusch reagiert, indem er beispielsweise zur Tür läuft. Wenn die Vögel dieses Geräusch imitieren, möchten sie häufig selber eine Aktion auslösen, d.h. sie haben Freude daran, ihre Menschen zur Tür zu schicken.

 

Wie Sittiche Sprechen lernen

Wenn man Sittichen das Sprechen beibringen möchte, sollte man vor allem am Anfang kurze Worte mit vielen Vokalen üben. Damit die Vögel zuhören, werden die Worte in einer hohen Stimmlage und sehr enthusiastisch ausgesprochen. Erst wenn man ihre Aufmerksamkeit erlangt hat, ist ein Lernen möglich. Oft liest man, dass das gleiche Wort dauernd wiederholen werden soll. Das langweilt jedoch die Sittiche, sie hören nicht mehr zu und lernen dementsprechend auch nichts.
Es hat sich für den Lernprozess als günstig erwiesen, wenn spezielle Handlungen oder einzelne Gegenstände immer wieder mit den gleichen Worten verbunden werden. So kann man beispielsweise jedes Mal, wenn Vogelmiere gefüttert wird, „Miere“ sagen. Auf diese Weise lernen die Sittiche, dass einzelne Worte auch eine spezielle Bedeutung haben. Die gehörten Laute werden nicht nur einfach nachgeahmt.
Macht ein Vogel erste Sprechversuche, loben Sie ihn überschwänglich und belohnen Sie ihn eventuell mit einem kleinen Leckerchen belohnen. So weiß er, dass er alles richtig macht.
Auch mit Geduld wird man viele Sittiche nicht zum Sprechen bringen. Trotzdem kann man an den freundlichen und quirligen Vögeln große Freude haben.

Sprechender Sittich

Ein Sittich, der spricht, ist nicht immer nur eine Freude für seinen Halter. Permanente Wiederholungen der immer gleichen Wörter können auch ganz schön an den Nerven zerren. Zudem wird das Gelernte von einigen Vögeln auch besonders gern sehr laut vorgetragen. In einem Mietshaus kann das zu Problemen mit den Nachbarn führen. Überlegen Sie sich also gut, ob sie einen sprechenden Sittich haben möchten.

 

Sprechperlen für Sittiche

Für einige Menschen ist es sehr wichtig, dass ihre Sittiche sprechen lernen. Damit dies auf jeden Fall klappt, bietet der Zoofachhandel vermeintlich Hilfe an. Sprechperlen sollen die Begabung der Vögel fördern. Dies ist jedoch absoluter Unsinn. Wenn Sittiche nicht sprechen möchten, werden sie es auch mit Sprechperlen nicht tun. Diese bestehen meist aus normalem Körnerfutter, das mit Vitaminen oder Mineralstoffen versetzt ist. Sprechperlen sind in der Regel nicht schädlich für die Gesundheit der Sittiche, jedoch sind sie völlig überflüssig. Die Sprachbegabung von Sittichen können Sprechperlen nicht beeinflussen.

Tipp: Wenn Ihr Sittich plötzlich nicht mehr spricht, kann das ein Anzeichen für eine Krankheit sein. gehen Sie zu einem vogelkundigen Tierarzt und lassen lassen Sie Ihren Sittich gründlich untersuchen.

 



sittich24.de wird berprft von der Initiative-S

Mehr Pagerank, Homepage bekannt machen und mehr Besucher!